Gastbeitrag zum Thema Onboardcoaching

Was wir mit Ihnen erreichen wollen – unser Verständnis von Onboard Coaching

Onboard-Coaching, nach unserem Verständnis, dient als wertvolle Unterstützung für den neuen Mitarbeiter, seine direkte Führungskraft und den Auftraggeber. Es stellt darüber hinaus sicher, dass der lange gesuchte und dringend benötigte neue Mitarbeiter erfolgreich und nachhaltig in das Unternehmen integriert wird.

Onboard Coaching braucht Verständnis und Kenntnis. Verständnis für das Unternehmen, die Kultur und vor allem für die Mitarbeiter. Kenntnis moderner Methoden, individueller Lösungsansätze und das Erkennen von Bedarf an Unterstützung.

Der Onboard-Coach ist Moderator und Vermittler zwischen dem Mitarbeiter und dessen Führungskraft, Trainer, Rat- und Ideengeber sowie Sparringspartner für beide.

Onboard Coaching ergibt sich immer aus dem individuellen Bedarf des neuen Mitarbeiters. Nach unserem Verständnis muss das Programm zwischen diesem, dessen Führungskraft und dem Onboard-Coach entwickelt und angepasst werden. Nach unserer Erfahrung tauchen bestimmte Themen häufiger auf. Für diese haben wir folgende Toolbox entwickelt, die neben den individuellen Themen häufig zum Einsatz kommt:

1.) Kundenkontaktkompetenz

2.) Führungsverständnis

3.) Wertschätzende Kommunikation mit Kunden, Stakeholdern und Mitarbeitern

4.) Die ersten 100 Tage als Führungskraft

5.) Teamarbeit

6.) Betriebswirtschaft für Techniker

7.) Selbstorganisation und Zeitmanagement

Der Einsatz der Toolbox hat sich bewährt, spart Ihnen, Ihrem Coach und uns wertvolle Zeit und damit natürlich auch bares Geld.

dpa_bc_SW-Kopie-730x1024

Toralf Brecht

Zum Autor:  Toralf Brecht, Berater, Coach und Inhaber der Firma Brecht Consult (www.brecht-consult.de).  Herr Brecht ist Diplom-Kaufmann im Automobilhandel und war in verschiedenen Positionen bei mehreren Automobilmarken tätig (Daimler AG, Chrysler Deutschland GmbH, Fiat Group Automobiles Germany AG, ŠKODA AUTO Deutschland GmbH). Seit 2012 ist Herr Brecht Onboard Coach Partner der Firma „die-personalabteilung“.

Toralf Brecht ist verheiratet und Vater einer Tochter. In seiner Freizeit fährt er Motorrad und interessiert sich für maritime Technik.

Kommentare sind geschlossen.

Skype us: